Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Swiss Music Lounge by Patric Scott

22. Mai, 20:00

Lei­der muss diese Vor­stel­lung abge­sagt wer­den! Wir bit­ten um Ent­schul­di­gung.

Ein eta­blier­ter Singer/Songwriter – und fünf Nach­wuchs­ta­lente, die alle das Poten­zial haben, sel­ber der­einst Bekannt­heit zu erlan­gen: Patric Scott und seine «Swiss Music Lounge» bie­ten ein Live-Erleb­nis der Extra­klasse.

Seit Jah­ren nimmt Patric Scott immer wie­der junge Talente unter seine Fit­ti­che. Und weil er schon immer einen guten Rie­cher für neue Talente hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis er zusam­men mit sei­nem Team eine Tour orga­ni­siert, um jun­gen Schwei­zer Talen­ten eine Platt­form zu bie­ten. Unter dem Namen «Swiss Music Lounge» tourt Scott zusam­men mit fünf der gröss­ten Schwei­zer Nach­wuchs­ta­lente durchs Land.

 

«Ich mache eine neue Kon­zert­reihe, auf der ich Schwei­zer Talen­ten die Mög­lich­keit gebe, im klei­nen, inti­men Rah­men ihre eige­nen Songs prä­sen­tie­ren zu kön­nen, beglei­tet von mei­ner Band», sagt Patric Scott. Er sel­ber ist Initia­tor und Host – und gibt natür­lich zusam­men mit den Talents auch noch einen, zwei Songs zum Bes­ten. Die Idee zur Tour kam Patric Scott, weil er weiss, dass es immer noch nicht wirk­lich viele Mög­lich­kei­ten gibt, sich als neues Talent live prä­sen­tie­ren zu kön­nen – aus­ser es ist ein Wett­be­werb. Und seien wir ehr­lich: Musik und Kon­kur­renz­den­ken – das hat nie wirk­lich funk­tio­niert. Des­halb hat Patric Scott bewusst fünf Musi­ker aus­ge­sucht, die unter­schied­li­cher nicht sein kön­nen:

Da ist zum einen Soë Blue, eine New­co­mer-Soul­sän­gern aus Zürich. Musik war schon sehr früh im Zen­trum ihres Lebens. Unter ande­rem wurde sie durch das Mon­treux Jazz Fes­ti­val geprägt. Seit Soë Blue 11-jäh­rig ist, hat sie Gesangs­kurse besucht, Kla­vier­spie­len gelernt und sich ste­tig wei­ter­ent­wi­ckelt. Seit 2016 schreibt sie ihre eige­nen Songs, arbei­tet an ver­schie­de­nen Musik-Pro­jek­ten, und ist Gesangs­leh­re­rin.

 

Clark S steht für Vibe, Melody und Dance. Ob auf dem Cabrio­let-Aus­flug im Som­mer oder zur ruhi­gen Mor­gen­stunde im Tram: Der Sän­ger schafft es, seine Hörer zu berüh­ren. Der Ost­schwei­zer Song­wri­ter wuchs in einer Musi­ker­fa­mi­lie auf. Schlag­zeug lernte er im Kin­der­gar­ten, als Teen­ager brachte er mit Stimme und Gitarre sehr viel Per­sön­lich­keit in seine Musik ein. Nir­gends fühlt sich Clark S so leben­dig wie auf der Bühne.

 

Belinda del Porto nahm wäh­rend ihrer Schul­zeit Gesangs­un­ter­richt, expe­ri­men­tierte mit Jazz, Pop und Klas­sik und sam­melte neben­her all ihre Song­skiz­zen, die sie rei­fen liess, bis sie ihren Abschluss in der Tasche hatte. Da wusste sie dann auch, dass ihr Herz für Deut­schen Pop schlägt.
Belinda del Por­tos Musik ist ein war­mes Licht; eine Ein­la­dung, sich mit an den Tisch zu set­zen, zu träu­men – und an sich selbst zu glau­ben.

 

Rap­per Raboose ent­zieht sich gän­gi­gen Rap-Kli­schees. Dafür über­zeugt mit sei­nen authen­ti­schen Tex­ten und sei­ner mar­kan­ten rauen Stimm­farbe. Ein wah­rer Lyri­ker, der sich seit einem Jahr­zehnt im Schwei­zer Hip Hop mit sei­nen Shows und Ton­trä­gern einen Namen macht. Auf jeder Bühne Action zu machen und sei­nem Publi­kum das Maxi­mum sei­ner Ener­gie zu schen­ken, macht aus ihm einen ein­zig­ar­ti­gen Live-Per­for­mer.

 

Ben Conor ist 19 Jahre alt und kommt aus Bern. Mit sechs Jah­ren besuchte er Kla­vier­un­ter­richt. Bald sass er aber lie­ber zuhause mit sei­ner Gitarre und ver­suchte, sich mit Hilfe von You­Tube-Tuto­ri­als an Songs von bekann­ten Künst­lern. Mitt­ler­weile hat der das Instru­ment fest im Griff, und das nicht nur im wort­wört­li­chen Sinne. Sei­nen Musik­stil beschreibt er als frisch, ver­träumt und zeit­ge­mäss. Sei es Mund­art oder Eng­lisch: Ben ist immer mit Herz­blut bei jedem sei­ner Pro­jekte.

 

 

Die «Swiss Music Lounge» ist ein nächs­ter Höhe­punkt in der lan­gen und erfolg­rei­chen Kar­riere von Patric Scott. Der Initi­ant und Host der Talents-Tour hat sich wäh­rend fast 20 Jah­ren an renom­mier­ten Insti­tu­ten in Öster­reich, Deutsch­land und den USA in Cel­lo­spiel, Piano, Gesang und Schau­spiel aus­bil­den las­sen. Wäh­rend er im Vor­der­grund grosse Musi­cal-Büh­nen mit sei­ner Prä­senz begeis­terte und bei­spiels­weise mit Roman Polan­ski arbei­ten durfte, schuf­tete er hin­ter den Kulis­sen mit viel Fleiss an sei­ner Kar­riere als Pop-Musi­ker. Augen­fäl­lig war über all die Jahre Patric Scotts unver­gleich­li­ches Gespür für grosse Stim­men. So hat er zuletzt mit Rose Ann Dimalanta gear­bei­tet, die unter ande­rem mit der New Power Genera­tion von Prince grosse Erfolge fei­erte, oder für sein aktu­el­les Album mit Natu­rally 7. Davor waren es Grös­sen wie Mar­cus Scott von Tower of Power, Juli­ette Schopp­mann oder Shoshana Bean.

Wei­tere Infos zur Swiss Music Lounge by Patric Scott unter: swissmusiclounge.ch

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Schreibe einen Kommentar

Menü schliessen