Lädt Veranstaltungen

Anste­hende Ver­an­stal­tun­gen

Ver­an­stal­tun­gen Such- und Ansich­ten­na­vi­ga­tion

Juli 2019

«Was ihr wollt» - Komö­die von Wil­liam Shake­speare

11. Juli bis 4. August

tur­bine thea­ter Som­mer­pro­duk­tion 2019 in Sihl­wald:
Mit von der Par­tie sind nam­hafte Spie­le­rin­nen und Spie­ler: Patrick Frey wird den Nar­ren geben und Susanne Kunz die Grä­fin Livia. Kamil Kre­jčí wird sich als Trun­ken­bold von sei­ner bes­ten Seite zei­gen und foppt zusam­men mit der lis­ti­gen Wanda Wylowa den hoch­nä­si­gen Haus­hof­meis­ter Peter Niklaus Stei­ner. Das Ensem­ble wird ergänzt von bewähr­ten wie jun­gen, viel­ver­spre­chen­den Talen­ten!

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»

Thea­ter im Mär­li­wald: «Em Kai­ser sini neue Chlei­der»

13. Juli bis 4. August

tur­bine thea­ter Som­mer­pro­duk­tion 2019 für Kin­der & Fami­lien in Sihl­wald:
Mit der ers­ten Pro­duk­tion des «Thea­ter im Mär­li­wald» fällt der Start­schuss für ein neues Thea­ter­kon­zept des tur­bine thea­ters. Das Dia­lekt-Mär­chen «Em Kai­ser sini neue Chlei­der» von Nico Jaco­met nach der Geschichte des bekann­ten Mär­chen­au­tors Hans Chris­tian Ander­sen bringt die­sen Som­mer im Pavil­lon des Wild­nis­park Zürich in Sihl­wald Kin­der und Erwach­sene zum Lachen.

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»

August 2019

SPINNSCH oder HÄSCH SCHISS?

30. August bis 31. August

Die­ser abend­li­che Spa­zier­gang ist ein the­ma­ti­scher Treff­punkt zwi­schen Kunst, Wis­sen­schaft und Spi­ri­tua­li­tät. Die Kulisse bie­tet die Aus­sen- und Innen­an­lage des Spin­ne­rei Are­als mit sei­nem denk­mal­ge­schütz­ten Fabrik­ge­bäude. Auf die­sem The­men­weg befin­det sich das Publi­kum in stän­di­ger Beglei­tung und wird geführt durch eine schöne, unheim­li­che Atmo­sphäre. Herz­lich ist man dazu ein­ge­la­den, die Sinne zu öff­nen und spie­le­risch die­ser geheim­nis­vol­len Welt zu begeg­nen.

Mehr erfah­ren »

Sep­tem­ber 2019

Bänz Friedli - Was würde Elvis sagen?

6. Sep­tem­ber, 20:00 bis 22:00

Er stellt sich ein­fach hin und erzählt. Aber wie Bänz Friedli das tut! Er sin­niert und phi­lo­so­phiert, imi­tiert Slangs und Dia­lekte, er beob­ach­tet und par­odiert, ist bald nach­denk­lich, bald sau­kom­isch, und es spru­delt im neuen Pro­gramm «Was würde Elvis sagen?» nur so aus ihm her­aus. Weil er stets auf die Aktua­li­tät und den jewei­li­gen Ort ein­geht, wird jeder Abend zum Uni­kat. Nur eines bleibt sich gleich: Immer wie­der fal­len ihm Songs von Elvis Pres­ley ein, der King of Rock ’n’ Roll spen­det in jeder Lebens­lage Trost.

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»

3. tur­bine Zmorge - NOSTALGHIA

8. Sep­tem­ber, 10:00 bis 13:30

Der 3. tur­bine Zmorge unter­nimmt eine nost­al­gi­sche Reise durch die see­li­sche Land­schaft Russ­lands, des­sen Lite­ra­tur und Musik wäh­rend der letz­ten zwei Jahr­hun­der­ten das Welt­bild des euro­päi­schen Men­schen zutiefst beein­flusst haben. Maria Cha­bou­nia: Gesang | Mas­si­mi­liano Mate­sic: Kla­vier | Peter Niklaus Stei­ner: Texte

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»

Verschtehsch? 1000 und 1 Fall einer Über­set­ze­rin

13. Sep­tem­ber, 20:00 bis 22:00

Auf der Bühne steht eine Dol­met­sche­rin, die vom Rus­si­schen, Per­si­schen und Tadschi­ki­schen ins Deut­sche und wie­der zurück über­setzt. Sie jon­gliert mit Bedeu­tun­gen, mit kul­tu­rel­len Eigen­hei­ten, mit unfrei­wil­li­gem Humor, mit schei­tern­der und gelin­gen­der Inte­gra­tion. Sie taucht ein in fremde See­len, dra­ma­ti­sche Schick­sale, in die Miss­ver­ständ­nisse des All­tags. Auf dem Stan­des­amt, vor Gericht, beim Psy­cho­lo­gen, im Spi­tal. Sie spielt, singt, tanzt, bedient den Lap­top und regelt das Licht. Vor­hang auf!

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»

Bar­bara Hutzen­laub «jubi­liert!»

20. Sep­tem­ber, 20:00 bis 22:00

30 Jahre ist es her, dass Bar­bara Hutzen­laub das Licht der Bühne erblickte.
Musi­ka­lisch und gesang­lich zau­bert sie High­lights aus der alt­be­währ­ten Hand­ta­sche und gewährt neue Ein­bli­cke in ihr Innen­le­ben. Mit der Block­flöte im Anschlag nimmt sie ihr Publi­kum mit auf eine Reise vom ers­ten Pickel bis zur Män­ner­pause. Jubi­lie­ren sie mit Bar­bara und erle­ben sie das Hutzenlaub’sche Uni­ver­sum von der Wiege bis zum Star.

Mehr erfah­ren » Tickets kau­fen»
+ Ver­an­stal­tun­gen expor­tie­ren
Menü schliessen