Schutz­kon­zept tur­bine thea­ter

Auf Ver­an­stal­tun­gen besteht ein erhöh­tes Anste­ckungs­ri­siko. Damit Sie unsere Vor­stel­lun­gen unbe­sorgt genies­sen kön­nen, gibt es für die neue Thea­ter­sai­son 2020/21 (ab Okto­ber 2020) einige Neue­run­gen. Wir haben ein Schutz­kon­zept ent­wi­ckelt, das sich an den Bestim­mun­gen des Kan­ton Zürichs, des Bun­des­ra­tes und dem Schutz­kon­zept des Schwei­ze­ri­schen Büh­nen­ver­ban­des ori­en­tiert. Unser Schutz­kon­zept umfasst:

  • Mas­ken­pflicht für Publi­kum und alle Mit­ar­bei­ten­den (aus­ge­nom­men Künst­le­rIn­nen)
  • redu­zierte Zuschau­er­ka­pa­zi­tät
  • Erfas­sung der Kon­takt­da­ten für ein all­fäl­li­ges Con­tact Tra­cing

Mas­ken­pflicht und Des­in­fek­tion:

Wäh­rend der gesam­ten Auf­ent­halts­dauer im Thea­ter ist eine Schutz­maske zu tra­gen. Von der Schutz­mas­ken­pflicht aus­ge­nom­men sind Kin­der bis 12 Jahre. Soll­ten gesund­heit­li­che Pro­bleme das dau­er­hafte Tra­gen einer Maske ver­hin­dern, tei­len Sie uns das bitte im Vor­feld mit. Eben­falls ist aus­rei­chend Hand­des­in­fek­ti­ons­mit­tel an meh­re­ren Orten in unse­ren Räum­lich­kei­ten ver­füg­bar.

Redu­zierte Zuschau­er­ka­pa­zi­tät:
Für Ihr Wohl­be­fin­den und Ihre Sicher­heit redu­zie­ren wir die Zuschau­er­ka­pa­zi­tät. Wir stel­len mit einem dyna­mi­schen Saal­plan sicher, dass neben allen Besu­che­rIn­nen einer Buchungs­gruppe ein Sitz­platz frei bleibt und der Abstand der ers­ten Reihe zur Bühne min­des­tens 2 Meter beträgt. Bei­spiel: Wenn jemand drei Tickets bucht, sit­zen diese drei Per­so­nen ohne Frei­platz neben­ein­an­der. Links und rechts die­ser Drei­er­gruppe bleibt hin­ge­gen ein Platz frei.

Diese Mass­nah­men machen bei eini­gen bereits vor Corona gut gebuch­ten Vor­stel­lun­gen Umplat­zie­run­gen not­wen­dig. Betrof­fene Ticket­in­ha­be­rIn­nen wer­den direkt kon­tak­tiert.

Bei Ver­an­stal­tun­gen, die neu in den Vor­ver­kauf gelan­gen, wird bei der Online-Ticket­bu­chung auto­ma­tisch der freie Platz zwi­schen den Buchun­gen berück­sich­tigt (d.h. es ist nicht mög­lich, einen Platz, der unmit­tel­bar an eine bestehende Buchung anschliesst, in den Waren­korb zu legen).

Erfas­sung der Kon­takt­da­ten für ein all­fäl­li­ges Con­tact Tra­cing:
Wir ver­wen­den die Buchungs­liste aus dem Ticke­ting als Basis für ein all­fäl­li­ges Con­tact Tra­cing. Bei Gäs­ten, die Tickets an der Abend­kasse erwer­ben, erfolgt die Auf­nahme der Kon­takt­da­ten an der Thea­ter­kasse.

WEITERES
Bitte beach­ten Sie bei Ihrem Vor­stel­lungs­be­such die Hin­weise und Durch­sa­gen im Thea­ter und hal­ten Sie, wenn immer mög­lich, genü­gend Abstand gemäss Vor­ga­ben des BAG. Wir bit­ten Sie, beim Ver­las­sen des Thea­ter­saals (in der Pause und nach der Vor­stel­lung) etwas mehr Zeit als üblich ein­zu­pla­nen.

Thea­ter­bar: 
Die Bar ist eine Stunde vor und nach der Vor­stel­lung geöff­net und bie­tet aus­schliess­lich Getränke und abge­packte Snacks an. An der Bar gibt es nicht wie gewohnt Sitz­ge­le­gen­hei­ten. Die Kon­su­ma­tion muss an Ihrem gebuch­ten Sitz­platz oder im Freien erfol­gen.

Gar­de­robe:
Die Publi­kums­gar­de­robe kann in Selbst­be­die­nung genutzt oder die Jacken und Män­tel kön­nen in den Thea­ter­saal mit­ge­nom­men wer­den. Die Vor­stel­lun­gen fin­den wei­ter­hin mit Pause statt (sofern eine ein­ge­plant war).

Kon­takt­lo­ses Zah­len:
Bitte bezah­len Sie an der Abend­kasse und an der Bar wenn immer mög­lich bar­geld­los. 

Krank­heit:
Falls Sie sich unwohl füh­len, Hus­ten, Fie­ber oder andere Grip­pe­sym­ptome auf­wei­sen, bit­ten wir Sie das tur­bine thea­ter nicht zu besu­chen und uns früh­zei­tig mit­zu­tei­len, dass Sie krank­heits­hal­ber nicht kom­men kön­nen. 

Die­ses Schutz­kon­zept wird lau­fend der aktu­el­len Corona-Situa­tion ange­passt. Die vor­lie­gende Ver­sion haben wir am 7. Sep­tem­ber 2020 ver­öf­fent­licht. Bitte kon­sul­tie­ren Sie vor Ihrem Vor­stel­lungs­be­such (noch­mals) unsere Web­site.

Wir dan­ken Ihnen für Ihr Ver­ständ­nis und freuen uns auf Ihren Besuch! 

Down­load PDF Schutz­kon­zept tur­bine thea­ter
Menü schliessen