Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Thea­ter im Mär­li­wald: «D’Bre­mer Stadt­mu­si­kante»

10. Juli bis 1. August

Die­ses Jahr steht das berühmte Mär­chen „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“ der Gebrü­der Grimm auf dem Plan. Nico Jaco­met (Regie) hat eine neue Text­fas­sung in Schwei­zer­deutsch geschrie­ben, wel­che mit Lokal­ko­lo­rit und musi­ka­li­scher Unter­ma­lung auf den Spiel­ort ange­passt wurde.

Hand­lung Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten

Der alte Esel soll geschlach­tet wer­den. So trau­rig beginnt die Geschichte der Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten. Nach gelun­ge­ner Flucht macht sich die­ser jedoch auf den Weg, einen lang geheg­ten Traum zu erfül­len. Unter­wegs trifft er nach­ein­an­der auf einen Hund, eine Katze und einen Hahn. Die drei sind eben­falls reich an Jah­ren und sol­len ver­meint­lich ihrem Ende zuge­führt wer­den. Sie beglei­ten den Esel und zu vier wol­len sie nach Bre­men, um dort Stadt­mu­si­kan­ten zu wer­den. Auf ihrem Weg begeg­nen sie den ver­schie­dens­ten Men­schen und Tie­ren, wel­che Ihnen nicht nur gut gesinnt sind. Aber kommt und ver­ge­wis­sert euch selbst, wie sich unsere vier Stadt­mu­si­kan­ten schla­gen und ob sie es über­haupt bis nach Bre­men schaf­fen.

Mit­wir­kende

 

Regie: Nico Jaco­met | Regie­as­sis­tenz: Jas­min Bar­met, Angela Kel­ler | Pro­duk­ti­ons­lei­tung: Ramona Fat­tini | Pro­duk­ti­ons­as­sis­tenz: Gabriela Fat­tini | Gas­tro­no­mi­e­lei­tung: Domi­ni­que Wild | Musik: Manuel Leder­ger­ber | Büh­nen­bild: Nico Jaco­met | Büh­nen­bau: Lars Bol­li­ger| Kos­tüm: Liv Senn | Maske: Rahel Lin­der | Requi­site: Nico Jaco­met und Jas­min Kel­ler | Tech­nik: Michel Baum­gart­ner | Tech­ni­sche Mit­ar­bei­ter: Debo­rah Althu­ser, Laura Lip­pu­ner | Wer­bung & Mar­ke­ting: Fabian Ung­richt, Laura Kus­ter | Pro­duk­tion: Thea­ter NI&CO | Kopro­duk­tion: tur­bine thea­ter

Tickets kau­fen

Bitte beach­ten Sie vor der Ticket­bu­chung die Sicher­heits­hin­weise.


Details

Beginn:
10. Juli
Ende:
1. August
Veranstaltungskategorien:
,
Menü schliessen